Fischfestlauf 2022

no image
Veranstalter – TSV Prosselsheim e.V.
Haftung – Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle, Diebstähle und  Schäden
Termin – 25. Juni 2022 ab 14:30 Uhr
Start und Ziel – am Sportgelände TSV Prosselsheim, Würzburger Str. 3
Anmeldung – per Email bis 20.06.2022 unter  fischfestlauf@tsv-prosselsheim.de
– am Wettbewerbstag ab 14 Uhr bis 30 Minuten vor dem Start eines Laufes
– per Anmeldeformular (ganz unten auf dieser Seite)
Streckenservice – Getränkestand ca. alle 3 km und beim Zieleinlauf
Sonstiges – Kostenlose Dusch- und Umkleidemöglichkeit im Sportheim nach Maßgabe geltender Corona-Schutzvorschriften
Parkplätze – am Sportgelände
Siegerehrung – findet im Anschluss an die Läufe statt
Auszeichnung Läufe  1 – 4 – Urkunden für alle Teilnehmer
Auszeichnung Läufe  5 – 7 – Preise und Urkunden für die ersten drei Plätze
– keine Altersklassenwertung
– 1 Bierglas bei Voranmeldung per Email
Organisationsbeitrag – Lauf 1-4 = 3€
– Lauf 5-7 = 6€
   

Die Läufe und der Zeitplan

Laufnummer – LaufstilStartzeitJahrgängeLaufstrecke
Lauf 1 – beliebig15:00 Uhrbis 2017300 m
Lauf 2 – beliebig15:15 Uhr2015 bis 2016600 m
Lauf 3 – beliebig15:45 Uhr2010 bis 20141.200 m
Lauf 4 – beliebig16:30 Uhr2006 bis 20094.000 m
Lauf 5 – beliebig16:30 Uhralle7.800 m
Lauf 6 – Nordic Walking16:30 Uhralle7.800 m
Lauf 7 – beliebig16:30 Uhralle11.200 m

Information und Auskunft

AnsprechpartnerTelefonEmail
Josef Säckl09386 – 1309Mail

Anmeldeformular:

Fischfestlauf

Fischfestlauf

Wird gesendet

Tischtennis 2. Mannschaft: Meisterschaft unter Dach und Fach

no image

Ungeschlagen ( 6 Siege, 1 Unentschieden ) erreichte unsere 2. Mannschaft Platz 1 und damit den Aufstieg in die Bezirksklasse B. Das Stammteam Markus, Georg, Christian, Marius, Alex und Christof mit ihren Aushilfen aus der 3. Mannschaft Stefan, Dietmar und Leon spielten souverän in der Einfachrunde auf und stehen nun verdient als Meister fest. 

 ( auf dem Bild fehlen Marius, Christian und Leon)

 Nur mal „angeklopft“ hat die 1. Mannschaft an der Bezirksliga. Leider verlor man das entscheidende Spiel auswärts in Ochsenfurt und holte somit die Vizemeisterschaft der Bezirksklasse A nach Prosselsheim. 

Generalversammlung

no image

Zur Generalversammlung, die am Freitag, den 8. April 2022 um 19:30 Uhr im Sportheim stattfindet, laden wir alle Mitglieder sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein.

Tagesordnung:
1.) Begrüßung durch den Vorstandssprecher
2.) Totengedenken
3.) Jahresrückblick der Vorstände
4.) Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung
Bericht des Beitragskassiers
Kassenbericht und Entlastung der Vorstandschaft
5.) Ehrungen
6.) Verschiedenes, Wünsche und Anträge

gez. Richard Öchsner
Vorstand Verwaltung und Finanzen – TSV Prosselsheim e.V.

AH Hammelessen 2022

no image

AH – Hammelessen 2022
 
Einladung an alle AH – Mitgliedern,
deren Familien und sonstigen Gönnern des TSV
zum traditionellen Hammelessen mit Klößen
in das Sportheim des TSV Prosselsheim.
 
Sonntag den 1. Mai 2022 ab 11.30 Uhr
 
Um die Salattheke wieder vielfältig zu gestalten,
wäre es schön, wenn ihr euch wieder die Mühe macht
und einen leckeren Salat mitbringt,
auch der ein oder andere Kuchen ist erwünscht.
 
Wichtig ab diesem Jahr, dass sich nicht nur Gäste sondern auch die
AH – Mitglieder bitte bis spätestens zum 25. April 2022 anmelden.
 
(Preis für Nichtmitglieder der AH – Abteilung 10,50 Euro)
 
Wehner Bernhard, Tel. 09386 / 837
Flockerzi Volker, Tel. 09386 / 903297
 
Mit freundlichen Grüßen
Das Organisationsteam

Umstellung der Flutlichtanlage auf LED-Technik

no image

Unsere alte Flutlichtanlage wurde bei der Erstellung des Sportgeländes im Jahre 1985 installiert und war nun auch schon in die Jahre gekommen. Zudem wurden durch Vögel die Zuleitungen an den Lampen selbst stark beschädigt, so dass 2 Flutlichter ganz ausfielen und notdürftig repariert werden mussten.

Außerdem sind die Leuchtkörper mit HQI Lampen bestückt die u. a. einen Quecksilberanteil besitzen. Über den Bayrischen Fußballverband wurden wir durch eine Initiative auf die Umrüstung von Sportanlagenbeleuchtungen auf LED ́s hingewiesen, welche durch Zuschüsse von Bund und Land gut gefördert werden.

5
1
7
3
6
4
2
previous arrow
next arrow

Die Förderung des Bundes erfolgt über die PtJ, Projetträger Jülich mit Zuwendung aus den Mitteln der nationalen Klimaschutzinitiative. Hier werden 35% aus Bundesmitteln als Zuschuss gewährt. Das Land Bayern gewährt hierzu über den BLSV einen Zuschuss von 55% aus dem Nettobetrag. Unsere Anträge wurden im Frühjahr 2021 eingereicht und im Sommer bzw. Herbst wurden beide Anträge für die Umrüstung auf LED Technik genehmigt.
Zu betrachten war u. a. die Nachhaltigkeit und die Energiebilanz einer neuen Flutlichtanlage. Zum Lebenszyklus und der Effizienz eines Flutlichtes ist der Stromverbrauch ab Herstellung die wichtigste Größe in der gesamten Energiebilanz und entscheidet somit über die Nachhaltigkeit einer Umrüstung. Der Vergleich zwischen der herkömmlichen und der neuen LED-Flutlichtanlage war mit ein Hauptgrund für die Umrüstung. Alleine durch die Anschaffung und Umrüstung wird der Energieverbrauch um ca. 60% reduziert.


Hier ein Link zum Projektträger: www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen, diese wurde
am 01.01.22 in die https://www.z-u-g.org/ zusammengeführt.

14
10
11
15
12
13
16
18
20
17
previous arrow
next arrow

Am 1. Oktober 2021 haben wir den Auftrag zur Umsetzung des Projektes erteilt. Im Vorfeld wurde die Standfestigkeit der Masten überprüft und anschließend die Firma LEDKON GmbH mit der Umrüstung und Installation der Anlage beauftragt. Die Fertigstellung erfolgte Mitte Oktober.

Die Flutlichtanlage selbst kann über eine Software (App) mit einem Smartphone gesteuert werden. Hier kann jede Leuchte einzeln angesteuert werden. Somit ist je nach Nutzung eine optimale Ausleuchtung des Sportplatzes einstellbar.

21
25
22
23
24
previous arrow
next arrow

Vielen Dank an alle Helfer!

TT – Georg Adrow 250 Einsätze!

no image

Tischtennis Abteilung: Georg Adrow erreicht 250 Einsätze für den TSV Prosselsheim.

Er ist von Anfang an dabei und gehört zusätzlich zum kleinen Kreis unserer Sponsoren.

Dankeschön!

News Tischtennis Abteilung

no image

1. und 2. Tischtennis-Mannschaft auf Erfolgskurs:

Beide Teams stehen nach jeweils 5 Spieltagen ohne Punktverlust an der Tabellenspitze.

Weihnachtsfeier entfällt

no image

Leider muss die TSV Weihnachtsfeier aufgrund der aktuellen Corona Situation entfallen.

Wir wünschen allen Mitgliedern eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten.

Bleibt gesund!

Fußball Herren – Neuer Trainer: Rögele übernimmt im Sommer

no image

+++Abteilung Fußball Herren+++

Neuer Trainer: Rögele übernimmt im Sommer

Mit einem neuen Trainer startet die SG Oberpleichfeld/Dipbach/Prosselsheim in die nächste Saison: Steffen Rögele (45), noch bis zum Saisonende beim FC Gerolzhofen in der Kreisliga Schweinfurt 1, trainiert die Spielgemeinschaft, die aktuell auf Platz drei in der Kreisliga Würzburg 1 steht, ab Sommer.

Vor etwa drei Wochen nahm Dipbachs Fußball-Abteilungsleiter Ruben Mödl den Kontakt zu Rögele auf. Grund seines Interesses war die für ihn absehbare Konstellation auf der Trainerbank ab nächster Runde. Zwar würde Andreas Flockerzi (33) als spielender Co-Trainer dem Verein weiterhin erhalten bleiben, doch war Felix Manger in dieser Saison ohnehin nur aufgrund einer Absage noch einmal eingesprungen, um Flockerzi von außen zu unterstützen.
Währenddessen suchten die Verantwortlichen weiterhin nach einem neuen Trainer. „Nun fanden wir einen Nachfolger für ihn“, sagt Mödl. „Gerade unsere relativ junge Truppe kann von ihm sicherlich sehr viel lernen“, sagt er über den Schweinfurter Ex-Profi Steffen Rögele, der als Trainer mit Hettstadt in die Bezirksliga aufgestiegen war.
Steffen Rögele nennt einen weiteren Grund: „Ich wollte die Entfernung unbedingt reduzieren. Nach der E-Jugend in Würzburg bei der Post am Hubland habe ich für den Fußball immer weite Fahrten auf mich genommen. Dabei blieb viel Zeit auf der Strecke. Das ist nun anders und deshalb war die Anfrage für mich ein Glücksfall.“ Rögele wohnt seit fünf Jahren in Dipbach.
Auch scheint es zwischen ihm und seinem Mitstreiter Flockerzi zu passen: „Mit Andreas tauschte ich mich einmal persönlich und einmal telefonisch länger aus. Wir liegen auf einer Wellenlänge. Das ist die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit.“

(Bericht von Florian Geiger auf http://www.anpfiff.info/ )